Frantisek Baluska 1 1

 

 

 

Können Pflanzen denken?

 

 

 

 

 

 

 

 

Lange vor dem Förster aus der Eifel hat Stevie Wonder ihre erstaunlichen Fähigkeiten gepriesen (im Song „Same old Story“, 1979).
Ob Pflanzen freilich „denken, fühlen und sich bewegen wie wir“, das dürfte ein Zellbiologe wie František Baluška in Frage stellen, zumindest aber relativieren.
Und anders beschreiben.
Obwohl, auch er spricht vom „Verhalten“ der Pflanzen.

„In der Pflanzenwelt spielen sich ebenso komplexe Kommunikationsprozesse ab wie bei Menschen und Tieren.“
Dabei kann der Mensch von der Pflanze lernen, z.B. die Wirkung von Betäubungsmitteln: „Wir glauben, dass die Erforschung der Vorgänge bei Pflanzen helfen können, diese Vorgänge zu verstehen.“

František Baluška, geb. 1957, forscht seit 1994 am Institut für Zelluläre und Molekulare Botanik, Uni Bonn.  Er st Herausgeber der Zeitschriften „Plant Signaling and Behavior“ und „Communicative and Integrative Biology“

 

GEDANKENSPRÜNGE

Buchladen 46, Kaiserstr. 46, 53113 Bonn
Eintritt 10 Euro, erm. 6 Euro