Nusslein Foto bonn 2 1

 

 

 

Schönheit der Tiere

 

 

 

Menschen finden Farben, Muster und Gesänge von Tieren schön, ebenso wie Kunstwerke, Malerei und Musik. Die sind von Menschen für Menschen gemacht.
Aber wie steht es mit den wunderschönen Naturprodukten, den Ornamenten und Lauten der Tiere, der Farben- und Mustervielfalt der Pflanzenblüten?
Wie kommen sie zustande, wozu sind sie da und für wen?
„Es [ist] wohl so, dass die Schönheit von Pflanzen und Tieren,
wie wir sie erleben, in der Natur eine ähnliche Funktion wie Kunst in der menschlichen Kultur einnimmt.“

Christiane Nüsslein-Volhard, geb. 1942, em. Direktorin am Max Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen, hat für ihre Forschung viele Auszeichnungen erhalten, darunter 1995 den Nobelpreis


cover Nusslein







 

 



Christiane Nüsslein-Volhard

Schönheit der Tiere

Evolution biologischer Ästhetik
122 S., 16 €

Matthes & Seitz, 2017





Donnerstag,

5. April 2018


Buchladen 46 - Kaiserstr. 46 - 53113 Bonn


Christiane Nüsslein-Volhard - Die Videoclips vom 5. April 2018

Warum fehlt der bestimmte Artikel "die" im Titel des Buches?

 Warum ist "Schönheit" ein Thema für eine Biologin?



 
©Michael Rüsenberg, 2017. Alle Rechte vorbehalten